Herzlich willkommen bei der Deutschen Gesellschaft für neurophysiologische Entwicklung e. V.

Die Deutsche Gesellschaft für neurophysiologische Entwicklung e.V. (DGNE) und ihre Mitglieder beschäftigen sich mit der Erfassung und Behandlung neurophysiologischer Ursachen von Lern-, Verhaltens- und Entwicklungsstörungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Die Deutsche Gesellschaft für neurophysiologische Entwicklung e. V. bietet:

Informationen für

  • Eltern
  • Lehrer und Erzieher
  • und alle Interessierten

Hilfe und Therapiemöglichkeiten für Betroffene

DGNE e. V. besteht aus

  • Neurophysiologischen EntwicklungsförderInnen
  • Physiotherapeuten, Ergotherapeuten
  • Sprachtherapeuten, Logopäden
  • Ärzten und Ärztinnen, PsychologInnen
  • PädagogInnen, u.v.m.

Neue Mitglieder sind willkommen

Wir bieten

  • Supervisionen
  • vereinsinterne Fortbildungen
  • Fachfortbildungen,
Tagungen und Kongresse
  • Förderung der 
Wissenschaft und Forschung

Fortbildungen für das NEL Training

Auf Basis der Neurophysiologischen Entwicklungsförderung hat die DGNE e. V. das NEL Training® entwickelt.

NEL steht als Kurzform für Neurophysiologie, Entwicklung und Lernen.

Mit dem kurzen Begriff NEL Training soll die ganzheitliche Methode, die die neurophysiologische Entwicklung sowie das Lernen und Verhalten betrachtet, verständlicher und umfassender beschrieben werden. Für das Erkennen neurophysiologischer Unreifen, steht den Mitgliedern ein umfangreiches Screening zur Verfügung, welches auf Basis wissenschaftlicher Richtlinien ausgewertet werden kann. Anhand der Ergebnisse wird ein individuelles Übungsprogramm zusammengestellt.

Die DGNE e.V. wird die Kenntnisse in der neurophysiologischen Entwicklung vorantreiben und den Wissensaustausch zwischen Therapeuten, Ärzten und in der Pädagogik fördern.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Ok