Posted by on Feb 16, 2016 in DGNE Termine | No Comments

Die DGNE bietet mehrere Supervisionen für NE-Therapeutinnen und Therapeuten im Jahr an.

Das Besondere an unseren Supervisionen ist, dass neben der beratenden Zeit mit Fragen und Wünschen für die Er- oder Nacharbeitung einzelner Themen aus Anamnese, Befunderhebung, Übungsprogramm und Fallbesprechungen immer ein Schwerpunktthema angeboten wird.

Auf dieser Seite ganz unten kann das Anmeldeformular für die gewünschte Supervision ausgefüllt und direkt an die DGNE e. V. gesendet werden. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, gilt die Reihenfolge der Anmeldung. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 8 beschränkt.

Vor der Supervision wird an die Teilnehmer ein Fragebogen verschickt, in dem inhaltliche Fragen und Wünsche formuliert werden können und auch, ob eine Fallbesprechung vorgetragen werden möchte.

Die Supervision kostet einheitlich 200,– €.
Für den Beginn werden die Supervisionen zu zweit geleitet.

Vorgesehene Zeiten sind:
Samstag von 10.00 – 18.00 Uhr und
Sonntag von 9.00 – 14.00 Uhr.


NE und das Bewegungsübungsprogramm

WANN – WIE – WARUM

Das NE Bewegungsübungsprogramm orientiert sich an der physiologischen frühkindlichen Entwicklung im 1. Lebensjahr.
In der Supervision steht die individuelle Anpassung der Übungen an die Bedürfnisse des Kindes im Mittelpunkt.


NE – und Elternarbeit

Verstehen und handeln

Krisen und Chancen in der Zusammenarbeit mit Eltern.
Die Supervision bietet folgende Inhalte:
· Motivation der Eltern und Kinder
· Aspekte der Anleitung
· Krisenbewältigung


NE – und schulisches Lernen

LesenSchreibenRechnen

Schwerpunkt Lesen
· Welche Auffälligkeiten lassen auf eine LRS schließen?
· Was ist im Schriftspracherwerb zu berücksichtigen?
· Welche Übungen unterstützen den Erwerb der Schriftsprache?

Schwerpunkt Schreiben
· Welche Auffälligkeiten lassen auf eine unreife Malentwicklung und Graphomotorik schließen?
· Wie entwickeln sich Hand- und Blickmotorik als Voraussetzung für eine ausgewogene Auge-Hand-Koordination?
· Welche Übungen unterstützen diesen Prozess?

Schwerpunkt Rechnen
· Welche Auffälligkeiten lassen auf Schwierigkeiten im Zahl- und Mengenerwerb schließen?
· Welche pränumerischen Voraussetzungen sind für einen erfolgreichen Erwerb mathematischer Fähigkeiten erforderlich?
· Welche Übungen unterstützen den Zahl- und Mengenerwerb?


NE – und Sprache

Wird in Kürze formuliert und angeboten.

Über Anregungen und Wünsche zu den Supervisionsangeboten freuen wir uns.


Aktuelle Termine

Mitglieder finden weitere Einzelheiten und aktuelle Termine zu den Supervisionen im internen Bereich. Dazu müssen Sie sich im Internen Bereich mit Ihren Zugangsdaten einloggen.